Programm

Hier findet ihr unser Programmheft

Freitag, 05. Mai 2017

17:00 Uhr Begrüßung

17:15 Uhr „Es gibt Zeiten, in denen man welkt.“ Lesung mit Julia Raab und Bianca Pick

18:15 Uhr Gesprächsrunde zur Lesung, Zeit zum Kennenlernen und vernetzen

19:00 Uhr Stammtisch mit dem Studentinnen-Netzwerk in der Brasserie Lözius

Samstag, 06. Mai 2017

10:00 Uhr Begrüßung

10:15 Uhr Grußworte von Eva von Angern (Vorsitzende des Landesfrauenrates Sachsen-Anhalt, Mitglied im Landtag Sachsen-Anhalt) und Susanne Wildner (Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Halle (Saale))

10:45 Uhr Lebenserfahrung: Fishbowl-Interview mit Inge Stamm – Hebamme, Unternehmensgründerin, Lebenskünstlerin

12:00 Uhr Mittagspause mit Thementischen

13:30  Uhr A: Vortrag mit Dr. Ursula Sautter (Stellvertretende Vorsitzende von UN Women Nationales Komitee Deutschland e.V.)

13:30 Uhr B: Workshop Natalie Rosenke (Vorsitzende der Gesellschaft gegen Gewichtsdiskriminierung): „Warum dicke Menschen keine Häschen sind“ – Performance zu Antidiskriminierung und Intersektionalität am Beispiel von Frauen, die Diskrimierungen aufgrund ihres Gewichtes erfahren.

14:30 Uhr A: Podiumsdiskussion „Frauen in der Wissenschaft“ mit Prof. Dr. Gesine Foljanty-Jost (Professorin für Japanologie, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg), Romy Klimke (Doktorandin der Juristischen Fakultät, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg), Michaela Frohberg (Leiterin Koordinierungsstelle Genderforschung & Chancengleichheit Sachsen-Anhalt (KGC)); Moderation: Verena Stange (Stellvertretende Gleichstellungsbeauftragte, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg)

14:30 Uhr B: Workshop Sonja Dif  (Gewerkschaftssekretärin der IG BCE, Bezirk Halle-Magdeburg): „Netzwerken und Zeitmanagement, aber richtig!“

15:30 Uhr Kaffeepause

16:00 Uhr Podiumsdiskussion „Warum ist Frau-Sein politisch?“ mit

Dr. Petra Sitte (DIE LINKE, Mitglied des Bundestages, Erste Parlamentarische Geschäftsführerin Fraktion DIE LINKE), Beate Bröcker (SPD, Staatsekretärin im Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration des Landes Sachsen-Anhalt), Katharina Hintz (Stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD-Fraktion Stadt Halle (Saale)), Dr. Ursula Sautter (Stellvertretende Vorsitzende von UN Women Nationales Komitee Deutschland e.V.), Cornelia Lüddemann (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Fraktionsvorsitzende BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Sachsen-Anhalt); Moderation: Terry-Ann Branch (Studentin, Studentinnen-Netzwerk Halle)

18:00 Uhr Danksagung und Verabschiedung

19:00 Uhr Stammtisch mit dem Studentinnen-Netzwerk im The Shabby

Sonntag, 07. Mai 2017

10:00 Uhr Brunch und Ausklang für Feedback und Zukunftspläne mit der KjpF

 

Themen-Tische:

In kleinen Gruppen könnt ihr euch beim Mittagessen besser kennenlernen und Themen und Fragen mit interessanten Ansprechpartner*innen vertiefen.

Natalie Rosenke – Gewichtsdiskriminierung)

Daniela Flamann – Berufsalltag

Inge Stamm – Unternehmensgründung

Silke Renk-Lange – Sport und Gleichstellung

Lisa Wiedemuth – Kampagne gegen Sexismus in der Bierbranche

Alicia Louise – Netzfeminisumus (Blog *InnenAnsicht)

Den ganzen Tag dabei sind auch Irena Schunke und Michael Ney vom Kompetenzzentrum geschlechtergerechte Kinder- und Jugendhilfe! WIr freuen uns sehr, damit direkt zwei ExpertInnen* zu Geschlecht und Geschlechterstereotype vor Ort als Ansprechpartner*Innen da zu haben!